Unheilig-Sänger: Feuchte Augen bei "Titanic"

+
"Der Graf", Sänger der Band "Unheilig"

Berlin - „Der Graf“, Sänger der Band Unheilig, steht zu seiner weiblichen Seite. „Ich habe keine Angst, ein Softie zu sein“, sagte er der Zeitschrift „Freundin“.

„Ich hatte auch bei "Titanic" feuchte Augen.“ Seine weichen Züge zeige er häufiger. „Abgesehen davon, dass ich schon mal den ganzen Tag einkaufen gehen kann, halte ich mich für einfühlsam und romantisch.“ Allerdings wolle er als Mann auch „eine Schulter zum Anlehnen sein, die Menschen, die mir wichtig sind, beschützen und Dinge selbst in die Hand nehmen“.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare