Überraschung für 85 Schüler: Beyoncé tanzt mit

+
Sie überraschte Schüler in New York: Sängerin Beyoncé.

New York - Das war für die New Yorker Schüler eine ganz besonderes Fitnesstraining: Sängerin Beyoncé gesellte sich zu ihnen und tanzte auf Stöckelschuhen zu ihrem Hit „Get Me Bodied“.

Das Training war Teil einer von US-Präsidentengattin Michelle Obama initiierten Fitess-Kampagne unter dem Motto “Let's Move“. US-Sängerin und Grammy-Preisträgerin Beyoncé gesellte sich am Dienstag in Stöckelschuhen zu rund 85 Schülern, die gerade zu einer Version des Beyoncé-Hits „Get Me Bodied“ tanzten.

Beyoncé, die ein T-Shirt mit der Aufschrift “Let's Move“ trug, schloss sich den trainierenden Schülern an und tanzte mit. Die 13-jährige Aisha Collier, die an dem Training teilnahm, schwärmte gegenüber der US-Zeitung “The New York Post“ von der Schönheit Beyoncés. Sie sei ein wenig bei der Choreographie durcheinander gekommen, als die Sängerin zu ihr und den anderen Schülern dazugestoßen sei. Später habe sie weiter getanzt und Spaß gehabt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare