Türkei besiegt Deutschland vor drei Millionen

+
So sehen Sieger aus: Gülcan Kamps trat für die Türkei an

Berlin - Der erste Vergleich zwischen der Türkei und Deutschland endete mit einem knappen Sieg der Gäste vom Bosporus.

Der Ländervergleich zwei Tage vor dem Fußball-EM-Qualifikationsspiel in Berlin endete in der Sat.1-Show “Deutschland gegen Türkei“ mit einem 45:33-Punktestand für die Gäste mit prominenten Vertretern wie Kaya Yanar, Bülent Ceylan und Gülcan Kamps. 3,09 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 12,8 Prozent) schalteten um 20.15 Uhr das Spektakel ein - türkische Zuschauer nicht mitgerechnet, da sie von der GfK- Fernsehforschung in Nürnberg nicht erfasst werden.

Türkisches Nationalteam begeistert empfangen

Türkisches Nationalteam begeistert empfangen

Die öffentlich-rechtlichen Sender lagen in der Hauptabendzeit jedoch besser: Das ZDF-Kriminalmagazin “Aktenzeichen XY.. ungelöst“ sahen 5,57 Millionen Zuschauer (17,9 Prozent) und den ARD- Wirtschaftsthriller “Im Dschungel“ 3,82 Millionen (12,3 Prozent). Die RTL-Dokusoap “Die Super Nanny“ interessierte 2,82 Millionen Menschen (9,1 Prozent), die ProSieben-Serie “Grey's Anatomy“ 2,62 Millionen (8,6 Prozent), die Vox-Krimiserie “Criminal Intent“ 2,07 Millionen (6,7 Prozent), der Kabel-eins-Actionfilm “Daredevil“ 1,39 Millionen (4,6 Prozent) und der RTL-II-Science-fiction-Film “Sunshine“ 1,08 Millionen (3,6 Prozent).

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare