Todesbett von Michael Jackson wird versteigert

+
In diesem Bett starb Michael Jackson

Los Angeles - Das Bett, in dem Michael Jackson starb, soll jetzt versteigert werden. Es ist jedoch nicht der einzige Gegenstand aus dem Besitz des King of Pop, der unter den Hammer kommt.

Neben dem Doppelbett sollen auch hunderte andere Gegenstände aus dem Besitz des “King of Pop“ bei einer Auktion am 17. Dezember einen neuen Besitzer finden. Dazu gehören unter anderem antike Gemälde und Möbel, die aus der Villa stammen, in der Jackson die letzten Tage seines Lebens verbrachte. Ab dem 12. Dezember werden die wichtigsten Stücke vom Auktionshaus Julien's ausgestellt. Unabhängig davon steht auch das Haus, in dem Jackson von Dezember 2008 bis zu seinem Tod im Juni 2009 lebte, zum Verkauf.

Enthüllungen am ersten Tag des Jackson-Prozesses

Enthüllungen am ersten Tag des Jackson-Prozesses

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare