Kulinarischer Gastronom

Tim Mälzer (Kitchen Impossible): Weitere Infos zum TV-Koch auf Vox

Tim Mälzer ist das Gesicht der Vox-Show Kitchen Impossible.
+
Tim Mälzer ist das Gesicht der Vox-Show Kitchen Impossible.

Tim Mälzer ist das Gesicht der Vox-Show Kitchen Impossible. Dort unterhält der Koch regelmäßig mit Ausrastern die TV-Zuschauer.

Update vom 25. Mai 2020 um 16.12 Uhr: Aufgrund der Coronavirus-Maßnahmen wurde lange überlegt, wie die beliebte Kochsendung weitergedreht werden kann. Jetzt traf Vox eine harte Entscheidung über Kitchen Impossible mit Tim Mälzer. Darüber berichtet nordbuzz.de*.

Ursprungsmeldung vom 25. Mai 2020: Hamburg - Kaum ein Koch ist in der deutschen Fernsehlandschaft so bekannt wie Tim Mälzer*. Mit seiner frechen Art kocht sich der Restaurant-Besitzer aus Hamburg in die Herzen der Vox*-Zuschauer, jedoch überschreitet Tim Mälzer auch oft die Grenzen und musste dafür auch schon ordentlich Kritik einstecken. Denn bei seiner Sendung Kitchen Impossible können schon einmal die Fetzen zwischen ihm und anderen Köchen, wie Steffen Henssler*, fliegen.

Verbale Ausraster gehören bei der beliebten TV-Sendung Kitchen Impossible schon fast zur Tagesordnung. Doch für die Zuschauer ist klar: Der Koch aus Hamburg hat nicht nur sein Herz auf der Zunge, sondern auch am richtigen Fleck.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare