"Tatort"-Schauspielerin Gundula Rapsch gestorben

+
"Tatort" und " SOKO Köln"- Schauspielerin Gundula Rapsch ist gestorben.

Wien - Die aus dem “Tatort“ bekannte Schauspielerin Gundula Rapsch ist tot. Die 48-Jährige starb bereits am Mittwoch in Wien, gab ihr Management am Freitag bekannt.

Die Schauspielerin, die zuletzt am Theater in der Josefstadt in Wien zu sehen war, litt an Krebs. Rapsch war in Deutschland vor allem als Darstellerin in Krimis wie “Soko Köln“ und “Tatort“ bekannt. In der Wiener Ausgabe der ARD-Krimireihe spielte sie zwischen 1998 und 2001 die Gerichtsmedizinerin.

Tatort: Die 18 Ermittler-Teams

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Die gebürtige Bochumerin hatte an der Otto-Falckenberg-Schule in München studiert und war auf zahlreichen deutschen und österreichischen Bühnen zu sehen.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare