GB: Susan Boyles Debutalbum auf Platz eins

+
Sieht vielleicht nicht aus wie ein Star, ist aber einer: Susan Boyle.

London - Im Wettbewerb Britain's Got Talent landete sie nur auf dem zweiten Platz, in den britischen Charts ist sie die Nummer eins.

Die 48-jährige Schottin Susan Boyle stürmte am Sonntag mit ihrem Debutalbum I Dreamed A Dream auf den Spitzenplatz. Ihr Traum sei es gewesen, professionelle Sängerin zu werden, erklärte Boyle in der Talent-Show. “Ich habe nie die Chance dazu bekommen, aber jetzt gibt es die Hoffnung, dass sich das ändert“. Und sie begeisterte Millionen mit ihrem Gesang.

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

“Jeder hat erwartet, dass das eine tolle Platte wird, aber nicht so toll“,erklärte Martin Talbot, Direktor der Official Charts Company. Seinen Angaben zufolge wurde Boyles Album mehr als 410.000 Mal verkauft, sowohl als CD als auch als Download. Die große Mehrheit der Käufer habe sich aber für die CD entschieden. In den USA war es bei Amazon Music die Platte mit den meisten Vorbestellungen in der Firmengeschichte.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare