Steve-Jobs-Biografie auf Platz 1

+
Steve-Jobs-Biografie erobert Sachbuch-Charts

München - Vor knapp einem Monat starb der Apple-Gründer Steve Jobs. Jetzt ist seine Biografie auch in Deutschland erschienen und heiß begehrt.

Wie das Marktforschungsunternehmen Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilte, stieg “Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers“ von Walter Isaacson auf Platz eins der Sachbuch-Charts ein. “Das ist etwas Außergewöhnliches. Wir sind immer noch damit beschäftigt, an den Handel auszuliefern“, sagte ein Sprecher des Verlags C. Bertelsmann. 40 000 Exemplare stünden noch für Nachbestellungen bereit. Am vergangenen Donnerstag war die einzige von Jobs autorisierte Biografie in Deutschland mit einer Auflage von 250 000 Exemplaren in den Verkauf gegangen - gerade einmal drei Wochen nach Jobs' Tod.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare