„Das Foto sieht furchtbar aus ...“

Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - der Blickwinkel ist ziemlich unglücklich

+
Stefanie Giesinger postete ein Foto ohne BH.

Stefanie Giesinger hat fast vier Millionen Follower auf Instagram. Einige sind aber nach einem freizügigen Foto völlig verwirrt. 

München - Stefanie Giesinger verzaubert die Fans mit ihrem Erscheinungsbild. Die Gewinnerin von Germanys Next Topmodel (2014) zeigt sich immer wieder in schönen Posen auf Instagram. Ihre Follower sind ein aufs andere Mal mehr als verzückt. 

Erst jüngst waren die User von mehren Oben-Ohne-Fotos hin und weg. Sie schrieben Sachen wie: „Wie heftig du aussiehst“. Doch nun scheint „Oben Ohne“ wieder ein Thema zu sein und dieses Mal im Wort wörtlichen Sinne. Denn unter einem ihrer Posts sind ein paar Follower ziemlich verwirrt, was die Oberweite von Stefanie Giesinger angeht. 

Stefanie Giesinger: Verwirrung um gewagten Oben-ohne-Post

Die 23-Jährige liegt in Jeans und Jeansjacke auf dem Boden an eine Wand gelehnt. Ihr Schritt wird von Blumen bedeckt, das Oberteil weit geöffnet, es ist noch alles im Rahmen. Manch einer vermisst allerdings ihre Brüste. Die GNTM-Gewinnerin wird von einigen Fragen gelöchert. „Da fragt man sich: Hat sie überhaupt Brüste?“, heißt es in einem Kommentar. Ein anderer gibt sich da schon weniger Mühe und sagt: „Wo Brüste?“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Merci pour ce magnifique bouquet. anzeige

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Der Winkel scheint unglücklich gewählt, zusammen mit der Pose und der Platzierung ihres Jäckchens mag man die eine oder andere Frage nachvollziehen können, jedoch hält sich die Verwunderung in Grenzen. Außer ein paar negativen Kommentaren wie: „Das Foto sieht furchtbar aus...“ oder ob sie mit dem Blumenstrauß kopuliere, haben viele Fans nur Positives übrig. 

Indes ging eine Foto-Bitte von Ex-GNTM-Model Jana Heinisch an ihre Follower nach hinten los, berichtet nordbuzz.de*.

Video: Stefanie Giesinger glaubt: Niemals Realität auf Instagram

Stefanie Giesingers Foto löst aber auch Jubel aus

„Oha, Hammer“, „Wow, super elegantes Foto. Tolle Idee mit den Blumen“ oder „Du Hübschi“ sind der Konsens unter dem Bild. Auch ganz viele Herzen werden gepostet. Das Resultat sind immerhin fast 77.000 „Gefällt mir“. Sie selbst schreibt über das Foto: „Vielen Dank für diesen schönen Strauß“. 

Ihre „Entdeckerin“ Heidi Klum moderiert derweil ein neues Format. Viele Fans finden, dass die Model-Mama da nicht hineinpasst und beschweren sich. Erst kürzlich postete Klum auch ein Foto von ihren Söckchen, bei dem aber einige Fans „würgen“ mussten. 

Auch männliche Promis präsentieren ihren Körper auf Instagram: Ein bekannter TV-Koch sorgt aktuell mit einem Foto seines Sixpacks für Begeisterung - auch Promi-Kollegen können sich Kommentare nicht verkneifen.

Deutschland fieberte mit ihr: Gesa Krause sicherte sich Bronze bei der Leichtathletik-WM in Doha. Nun zeigt sie sich herrlich entspannt und ohne BH im Urlaub.

ank

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare