„Es ist tatsächlich so, dass ...“

Spannend! Gülcan Kamps verrät, womit sie nun ihren Lebensunterhalt verdient

+
Viele kennen Gülcan Kamps noch als Moderatorin beim Musiksender Viva.

Neben Stefan Raab, Sarah Kuttner oder Oliver Pocher war auch sie eines der bekannten Gesichter beim Musiksender Viva: Gülcan Kamps. Heute hat die Moderatorin beruflich ein zweites Standbein. Ihr größter Traum ist aber das RTL-Dschungelcamp.

Meerbusch - Mit 20 Jahren konnte sich Gülcan Kamps im Jahr 2002 bei einem Casting für den Musiksender Viva durchsetzen und einen der begehrten Moderatoren-Jobs ergattern. Sieben Jahre stand sie daraufhin für den Musiksender vor der Kamera, bevor die Zusammenarbeit im Jahr 2010 beendet wurde. Der Grund: Kamps habe nicht mehr in das neue Konzept gepasst. Inzwischen ist Viva Geschichte - Ende 2018 war nach 25 Jahren Schluss.

Im Anschluss an Viva war die geborene Türkin noch vereinzelt im TV zu sehen, auf dem roten Teppich für die RTL2-Sendung „The Dome“ oder bei einigen Sendungen beim Teleshopping-Kanal Channel 21.

Das macht Gülcan Kamps heute beruflich 

Und was macht Gülcan Kamps heute beruflich? Das verriet die inzwischen 36-Jährige in einem Interview mit dem Boulevardblatt Closer. „Ich arbeite als Immobilienmaklerin“, wird die Ehefrau von Großunternehmer Sebastian Kamps zitiert. Sie verkaufe auf Mallorca und manchmal auch in Deutschland Grundstücke, Wohnungen und Häuser, erzählt sie. Inzwischen sei sie sogar auf der Suche nach einem Büro auf Mallorca. 

Gülcan Kamps: „Es ist tatsächlich so, dass man dort das richtige Geld verdient“

Als Moderatorin arbeite sie immer noch, beispielsweise bei Firmenfeiern. Sparkassen-Mitarbeitern gebe sie zudem Workshops. „Das sieht man zwar nicht, aber es ist tatsächlich so, dass man dort das richtige Geld verdient“, verrät Kamps laut Closer.

Gülcans größter Traum ist das RTL-Dschungelcamp

Als größtes Wunschprojekt bezeichnet das ehemalige Viva-Gesicht die RTL-Sendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ - jedoch nicht als Kandidatin. Gülcan liebäugelt vielmehr mit dem Job von Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow. Sollte diese also einmal keine Lust mehr haben, hat RTL bereits eine Bewerberin. Die dortigen Gehälter sollen übrigens auch ordentlich sein.

va

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare