Emotionale Beichte 

Sorge um Lena Meyer-Landrut! Diese mysteriöse Beichte lässt ihre Fans rätseln

+
Was will Lena Meyer-Landrut ihren Fans mit dieser emotionalen Botschaft mitteilen?

Lena Meyer-Landrut wendet sich mit einer nachdenklichen Botschaft auf Instagram an ihre Fans. Was will die Sängerin damit sagen?

Berlin - Lena Meyer-Landrut (27) teilt mit ihren 2,2 Millionen Fans auf Instagram regelmäßig Einblicke in ihr turbulentes Leben als erfolgreiche Sängerin. Neben Updates aus dem Studio oder den ein oder anderen Vorgeschmack auf neue Songs, können die Lena-Anhänger auch immer wieder private Eindrücke aus dem Leben der ehemaligen ESC-Gewinnerin erhaschen. Zuletzt zeigt sich Lena Meyer-Landrut von ihrer nachdenklichen und emotionalen Seite. Was will die Sängerin mit dieser mysteriösen Beichte mitteilen?

Mit einem emotionalen Post verwirrt Lena ihre Fans.

Lena Meyer-Landrut emotional auf Instagram: Was will sie damit sagen?

Es ist noch nicht lange her, dass sich Fans große Sorgen um die Gesundheit der 27-Jährigen machten. Doch der neueste Beitrag von Lena Meyer-Landrut auf Instagram könnte bei vielen Fans erneut Verwirrung stiften. Die Sängerin teilt ein Foto, auf dem sie nachdenklich nach unten blickt. Viel beunruhigender: Die mysteriöse Bildunterschrift.

Die Bildunterschrift unter Lena Meyer-Landruts neuem Bild ist für viele Fans beunruhigend.

"Turbulente Momente verlangen einen klaren Kopf zu bewahren, obwohl es in diesen wilden Momenten des Lebens besonders schwer fällt ruhig zu sein", beginnt Lena Meyer-Landrut ihre mysteriöse Beichte. Weiter erzählt die 27-Jährige von der "wichtigsten Aufgabe und Lehre", die sie aus den letzten Monaten mitnehmen konnte: "Wenn man sich selbst klar und sicher fühlt, kann einen fast nichts mehr umhauen." So könne man nicht mehr von "äußeren Ereignissen umgeblasen" werden. Ihren Fans, die gerade durch eine schwierige Zeit gehen, rät sie, die Fassung zu behalten - da so neue Ideen kommen.

Lena Meyer-Landrut legt emotionales Geständnis ab - Wird der Sängerin alles zu viel?

Doch was ist es, was Lena in den letzten Monaten so erschüttert, umgehauen und weggeblasen hat? Die Vermutung, dass es etwas mit ihrem kommendem Album sowie der damit zusammenhängenden Tour zutun hat, ist na­he­lie­gend. Schließlich verschob Lena Meyer-Landrut, die erst kürzlichst großen Fan-Ärger wegen eines Videos bekam, dieses Jahr bereits zum zweiten Mal ihre Konzert-Tournee nach hinten - von dieser Aktion waren Fans alles andere als begeistert. Auch Lena schein bei der Ankündigung, dass die Tour ins Jahr 2019 gelegt wird, als wäre diese Entscheidung keine leichte gewesen.

Ein Aufschieben jagt bei Lena Meyer-Landrut momentan das nächste.

Der Druck auf den Schultern der 27-Jährigen wächst - schließlich schafften es bisher alle ihre Alben auf Platz eins oder zwei der Charts. Nach einer "kreativen Pause" im Jahr 2017 warten Fans noch immer vergeblich auf neue Musik von Lena Meyer-Landrut. Ob ihr der Druck und die negativen Reaktionen auf ihr ständiges Aufschieben manchmal zu viel werden? Letztendlich wird nur sie selbst wissen, welche äußeren Umstände ihr einen klaren Kopf abverlangen - viel wichtiger ist: Es scheint als hätte die Sängerin (hier in einem schwarzen Tanga) ihre "Mitte" endlich gefunden. 

Natascha Berger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare