Die "mutigste" deutsche Serie

Sibel Kekilli: "Tatort" macht Fortschritte

+
Sibel Kekilli darf im "Tatort" eine deutsche Kommissarin spielen.

Berlin - Der deutschen Serienlandschaft kann Sibel Kekilli momentan nicht viel abgewinnen. Lediglich vom "Tatort" ist die Schauspielerin überzeugt - weil er einen wichtigen Fortschritt machte.

Die Schauspielerin Sibel Kekilli (32) ist von vielen Produktionen im deutschen Fernsehen nicht gerade angetan. „Der "Tatort" gehört für mich im Moment zum Mutigsten, was das deutsche Fernsehen an Reihen zu bieten hat“, sagte die Schauspielerin dem Magazin Neon. „Aber wenn man sich ansonsten die Serienlandschaft hier ansieht, ist das schon traurig.“ Es fehle der Mut, richtig gute Sachen zu machen. Kekilli spielt neben Axel Milberg im "Tatort" aus Kiel. „Es war ein langer Weg dorthin, aber dass eine Schauspielerin mit türkischem Namen ohne Probleme eine deutsche Kommissarin spielen kann - das ist ein Riesenfortschritt.“

Die 20 "Tatort"-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare