Shakira fordert gute Bildung für alle

+
Die hübsche Sängerin Shakira ist in Kolumbien aufgewachsen.

London - Sie ist hübsch, erfolgreich und steht für ihre Sache ein: Sängerin Shakira fordert bei einem Besuch an der Universität Oxford eine gute Bildung für alle Menschen.

Shakira, Popstar und wegen ihrer Hilfsprojekte für Slum-Kinder UNICEF-Botschafterin, hat vor Studenten der Eliteuniversität Oxford für das Recht aller Menschen auf Bildung geworben. “Ich wurde in Kolumbien geboren und wuchs in einem Entwicklungsland auf, in dem Bildung als Luxus und nicht als Geburtsrecht wahrgenommen wird“, sagte die 32-jährige Sängerin am Montag vor dem renommierten Debattierclub Oxford Union.

AP

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare