Senta Berger: Der Tod liegt mir nicht

+
Senta Berger Spielt in "Ruhm" eine todkranke Frau.

München - Senta Berger beschäftigt sich nicht mit dem Tod. Für die Schauspielerin ist das kein Thema. Diese Einstellung passt aber so gar nicht zu ihrer neuen Filmrolle.

Für Schauspielerin Senta Berger ist der Tod kein Thema. “Ich halte es für völlig sinnlos, sich mit dem Ende zu beschäftigen. Der Tod ist einfach kein Thema in meinem Leben. Das liegt mir nicht, das gebe ich ehrlich zu“, sagte die 70-Jährige der Zeitschrift Bunte. Senta Berger spielt in ihrem neuen Film “Ruhm“ eine schwerkranke Frau, die sich an einen Sterbehilfeverein wendet. Der Film nach dem Bestseller von Daniel Kehlmann kommt am Donnerstag in die Kinos.

Liebe kennt keine Altersgrenze

Liebe kennt keine Altersgrenze

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare