Schock für Prinz Charles: Freund stirbt bei Heli-Crash

+
Prinz Charles trauert um einen guten Freund.

London/Belfast - Unter den Toten nach dem Absturz eines Hubschraubers in der nordirischen Grafschaft Down ist auch ein guter Freund des britischen Thronfolgers Prinz Charles.

Entsprechende Berichte bestätigte am Montag das Büro des Prinzen. Der verunglückte Charles Stisted war Präsident des Polo-Clubs, in dem der Prince of Wales spielte und seine Söhne Harry und William noch aktiv sind. Umgekommen sind bei dem Unfall auch der Besitzer des Helikopters, Ian Wooldridge, Geschäftsmann und Besitzer eines Polo-Teams, sowie der Pilot.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Die Männer waren auf einem Jagdausflug. In der Gegend, die für ihre außergewöhnliche landschaftliche Schönheit ebenso bekannt ist wie für ihre Wetterschwankungen, hatte es in den vergangenen Jahren häufiger Unfälle mit Flugzeugen und auf See gegeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare