Die verflossene Liebe

Schlager: Florian Silbereisens Liebesleben - Michaela Strobl war seine große Liebe vor Helene Fischer

Florian Silbereisen im Vordergrund, dahinter ein Pärchen das sich an den Händen hält. (Fotomontage)
+
Das Liebesleben von Florian Silbereisen - Vor Helene Fischer teilte der Schlagerstar sein Leben mit der Schwägerin von Andy Borg. (Fotomontage)

Zehn Jahre lang waren Florian Silbereisen und Helene Fischer das Traumpaar der Schlagerwelt. Doch vor der Schlager-Queen gab es noch eine andere wichtige Frau im Leben des 39-Jährigen.

Oberbayern - Helene Fischer* (36) und Florian Silbereisen* (39) waren bekanntlich das Traumpaar der Schlager*-Szene. Obwohl die Beziehung der Schlagerstars im Dezember 2018 offiziell zu Ende war, werden die beiden Musiker noch heute oft auf ihre damalige Liebe angesprochen.

Helene Fischer gilt als große Liebe von Florian Silbereisen - Dabei war der Schlagerstar mehrere Jahre mit einer anderen Frau liiert.

Dabei gab es noch andere Frauen im Leben von Florian Silbereisen. Lange war Michaela Strobl (36) an der Seite des Moderators extratipp.com* berichtet

Schlager: Florian Silbereisens Liebesleben vor Helene Fischer

Als sich Florian Silbereisen und Helene Fischer kennenlernten, war der Schlagerstar mit einer anderen Frau liiert. Damals war die Schlager-Queen noch eine unbekannte Musikerin, während der 39-Jährige bereits fester Bestandteil der Schlagerwelt war. Kennengelernt haben sich die beiden Musiker 2005.

Den ersten TV*-Auftritt hatte die Blondine in der ARD-Sendung „Hochzeitsfest der Volksmusik*“ von Florian Silbereisen. Zu dem Zeitpunkt war der Traumschiff-Kapitän in einer Beziehung mit Michaela Strobl, der Schwägerin von Andy Borg (60). Bei einem Besuch bei ihrer Schwester Birgit, der Ehefrau des 60-Jährigen, traf die Rechtsanwaltsgehilfin auf Florian Silbereisen.

Da funkte es zwischen den beiden. Drei Jahrelang war Michaela Strobl die Frau an „Floris“ Seite. Ob Helene Fischer der wahre Grund für die Trennung der 36-Jährigen und des Schlager-Moderators war, ist nicht bekannt (Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung: Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)*.

„Wir haben uns immer noch lieb, aber wir konnten es einfach nicht mehr ertragen wie ein Ehepaar zusammenzuleben – auch, wenn die heile Volksmusikszene das gerne gesehen hätte. Dafür waren wir einfach noch zu jung“, erklärte Florian Silbereisen nach dem Liebes-Aus bild.de.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen++

Schlager: Mit Helene Fischer fühlte sich der Moderator reif für eine feste Beziehung

Kurze Zeit später, als Florian Silbereisen mit Helene Fischer zusammen kam, fühlte sich der Schlagerstar dann wohl doch nicht mehr zu jung für eine feste Beziehung. Zehn Jahren teilte der Moderator sein Leben mit der „Atemlos“-Sängerin. Heute ist Helene Fischer glücklich mit dem Akrobaten Thomas Seitel (36) liiert, während der 39-Jährige seit der Trennung immer noch Single ist. Ein zurück zu Michaela Strobl wird es aber wohl dennoch nicht geben. Die Ex-Freundin soll mittlerweile mit einem anderen Mann verheiratet sein.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare