Emotionales Interview

Schlager: Giovanni Zarrella spricht emotional über seine Mama - „Sie ist meine Heldin“

Giovanni Zarrella und seine Mutter Clementina zu Gast beim MDR Riverboat am 19. März 2021. Instagram-Selfie von Jana Ina Zarrella vom 10.März (Fotomontage)
+
Giovanni Zarrella über die Beziehung zu seiner Mutter

Giovanni Zarrella war am Freitag (19.03) zu Gast beim MDR-Riverboat und plauderte mit TV-Moderatorin Kim Fisher über seine innige Beziehung zu seiner Mutter.

Leipzig - Freitag ist Riverboat-Tag: Kim Fisher (51) lädt wieder zur lustigen Talk-Runde und die Promis folgen. Diesmal mit dabei ist unter anderem Giovanni Zarrella (43) - und der Schlager*-Star war in Plauderlaune. „Sie ist meine Heldin“, verrät er beispielsweise und wird dabei richtig emotional. Wer jetzt denkt, er redet über seine Ehefrau Jana Ina (44) liegt falsch. Denn der Schlagersänger spricht über die Beziehung zu seiner Mutter (extratipp.com* berichtet).

Giovanni Zarrella beim MDR-Riverboat: Seine Mutter ist eine wichtige Stütze für den Schlagerstar

Giovanni Zarrella* ist ein Familienmensch und hat ein mega gutes Verhältnis zu seinen Eltern - besonders zu Mama Clementina. Zu ihrem Geburtstag teilte er eine wunderschöne Liebeserklärung auf seinem Instagram-Account und schrieb: „Ich liebe und respektiere dich grenzenlos. Du hast mich zu dem Mann gemacht, der ich heute bin“.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++

Dass Giovanni Zarella die Beziehung zu seiner Mutter wirklich wichtig ist, hat man auch während der Riverboat-Talkrunde am Freitag immer wieder gemerkt - die bewunderten Blicke fielen auch Kim Fisher auf. „Das ist toll. Wenn Mama erzählt, wie du sie anguckst, Giovanni“, so die TV-Moderatorin.

„Sie ist meine Heldin“, entgegnet der Schlagerstar (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) darauf. Sie gebe ihm halt und unterstützte ihn auch während schwerer emotionalen Krisen - nach seiner BroSis‘-Zeit zum Beispiel.

Giovanni Zarrella und seine Mama: Wie ist das Verhältnis zu Jana Ina?

Doch wo hat Jana Ina in diesem eingespielten 2er-Team Platz?„Wie schafft eine Schwiegertochter es mit einer Mutter, die ihren Sohn so sehr liebt, aufzunehmen?“, fragt Kim Fisher die Matriarchin der Zarrella-Familie. Clementina zuckt nur mit Schultern und meint: „Die schafft das ganz locker. Jana Ina ist voll lieb.“

Giovanni Zarrella und seine Mama Clementina

„Das sind auch beides sehr starke Frauen mit starken Persönlichkeiten“, sagt Giovanni Zarrella (454.517 monatliche Hörer*innen auf Spotify*). „Und trotzdem funktionieren sie als Team. (...) Weil sie halt auch einen ähnlichen Charakter haben“, so der Schlagersänger. Jana Ina dreht gerade auf Mallorca die neue Staffel „Love Island“. Aufgrund der Corona-Regelungen kann die 43-Jährige während der Dreharbeiten nicht zwischendurch nach Deutschland zurückfliegen (extratipp.com berichtete*).

Jana Ina moderiert die RTL2-Show „Love Island“

Und auch hier kann sich Giovanni Zarrella auf seine Eltern verlassen. Während Jana Inas Abwesenheit greifen ihm Bruno und Clementina unter die Arme und spielen gelegentlich Babysitter für die Enkelkinder. Während des Riverboats-Drehs war Opa Bruno zu Hause mit den beiden Kindern.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare