Sänger mit Familie in den Bergen

Privatbilder von Roland Kaiser aufgetaucht - so sehen wir Schlagersänger ganz selten

Schlagerstar Roland Kaiser geht voller Tatendrang in das Jahr 2020. Nun zeigte sich der Sänger seinen Fans ganz privat. 

  • Roland Kaiser (67) zählt zu den größten Schlagersängern
  • Die Schlagerlegende geht 2020 wieder auf Tournee
  • Nun zeigte sich Kaiser seinen Fans ganz privat

Berlin - Das wird die Fans der Schlagerbranche freuen! Roland Kaiser (67) gibt sich ganz privat und teilt auf Facebook mit seinen Fans sehr seltene Einblicke. So sieht man die Schlagerikone (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) selten. Auch 2020 hat der Schlagersänger (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*) wieder einiges auf dem Programm. Neben einigen TV-Auftritten (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*), der Moderation des Dresdner SemperOpernballs und vielen Konzertterminen seiner Tournee „Alles oder Dich“, steht auch wieder eine „Kaisermania“ auf der Liste. Viel Zeit zum Durchatmen hat die Schlagerikone also nicht. 

Umso wichtiger ist es für Roland Kaiser, dass er zum Jahreswechsel seine Akkus aufladen und neue Energie tanken konnte. Auf Facebook gibt sich der Schlagerstar immer sehr kommunikativ und lässt seine Fans an seinen Auftritten und Show teilhaben. Doch so privat wie er sich jetzt zeigt sich Roland Kaiser sehr selten.

Lesen Sie auch: Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod*

Schlagerstar Roland Kaiser: Einer der erfolgreichsten der Branche

Ronald Keiler, wie Roland Kaiser mit bürgerlichem Namen heißt, gehört mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Schlagersängern aller Zeiten. Der Durchbruch gelang dem Schlagerstar 1980 mit seiner bis heute erfolgreichsten Single „Santa Maria“. Der Hit hielt sich damals fünf Wochen auf Platz 1 in den deutschen Singlecharts. Auch in den Niederlanden und Belgien landete der Song auf dem 1. Platz der jeweiligen Charts.

Die Schlagerbranche ist immer wieder für Schlagzeilen gut - oft auch wegen tragischen Nachrichten. Schlagerstar Beatrice Egli ist wegen eines aktuellen Ereignisses in tiefer Trauer.*

Schlagerlegende Rex Gildo ist über 20 Jahre tot.* Das Lügengebilde, das Ludwig Franz Hirtreiter zeitlebens aufbaute, ist nun endgültig zusammengebrochen.

Schlagerstar Roland Kaiser tankt Kraft in den Bergen

Schon bei den „Schlagerchampions 2020 - Das große Fest der Besten“ stand Roland Kaiser wieder auf der Bühne und performte mit Maite Kelly und Barbara Schöneberger. Und bei der Schlagerikone geht es Schlag auf Schlag mit vielen TV-Auftritten und seinen Konzertterminen sowie der anstehenden Arena-Tournee. Umso wichtiger war es für den 67-Jährigen die Pause zwischen den Jahren zu nutzen, um neue Kraft zu tanken. Derweil schockt diese Nachricht die Schlagerbranche: Wachkoma-Drama bei den Amigos - extratipp.com* berichtet darüber.

Auf Facebook postete der Schlagerstar nun Fotos, die ihn mit seiner Frau in den Bergen zeigen. Weihnachten und Silvester verbrachte Roland Kaiser mit seiner Familie im Schnee. Dort zeigte die Schlagerikone seltene Einblicke und gab sich ganz privat.

Sensation im Schlager: Der Sänger und Moderator Florian Silbereisen zeigt sich in einer TV-Show mit einer neuen Frau an seiner Seite*.

Schlager: Roland Kaiser zeigt sich ganz privat

So meldete sich die Schlagerlegende Roland Kaiser vor Kurzem mit privaten Fotos bei seinen Fans auf Facebook. Über 100.000 Follower hat Roland Kaiser - und die bekamen nun seltene Einblicke in das Leben ihres Schlagersängers. Der Berliner postete Bilder mit seiner Frau. Im Text blickt Roland Kaiser auf das bevorstehende Jahr mit den vielen Events, auch hierbei wird der Schlagersänger privat. „Das größte Glück bereitet mir vor allem der Gedanke, auch 2020 wieder diese Momente und Emotionen mit Euch gemeinsam teilen und erleben zu dürfen“ ist zu lesen. 

Schlager: Jetzt packt der Schlagersänger Roland Kaiser aus* - Das denkt der Entertainer wirklich über seine Kollegin Sängerin Helene Fischer.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare