ZDF reagiert

Schlager: Florian Silbereisen nicht mehr Teil vom Traumschiff? Sänger fehlt bei Dreharbeiten

Schlager: Zwei Folgen spielte Florian Silbereisen beim Traumschiff (ZDF) mit. Ist es nun schon wieder vorbei? Der Schlagerstar fehlt bei den Dreharbeiten in Südafrika.

  • Florian Silbereisen (38) stand bereits zweimal als Traumschiff-Kapitän vor der Kamera
  • Mit dem Schlagersänger holte das ZDF traumhafte Quoten
  • Ist nun wieder alles aus? Bei den Dreharbeiten in Südafrika fehlt der Sänger

Südafrika - Er gehört zu Deutschlands Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*), ist Everybody's Darling und ein echtes Multitalent: Schlagersänger Florian Silbereisen! Der 38-Jährige ist von Deutschlands Bühnen und Shows (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*) nicht mehr wegzudenken, wie extratipp.com* berichtet. Doch nicht nur auf der Bühne und in der Schlagerbranche (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*) gibt der Bayer eine gute Figur ab.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag 2019 gab Florian Silbereisen sein Debüt als Traumschiff-Kapitän Max Parger. An Neujahr strahlte das ZDF die zweite Folge mit dem Schlagersänger* aus. Auch andere Stars wie Sarah Lombardi und Joko Winterscheidt standen für das ZDF-Traumschiff vor der Kamera. Die beiden Folgen bescherten dem Sender traumhafte Quoten, Silbereisen bekam überwiegend positive Kritik. Doch ist nun schon wieder alles vorbei? Bei den Dreharbeiten in Südafrika fehlt der Schlagerstar. Das ZDF hat bereits reagiert und eine Antwort auf das Fehlen Silbereisens.

ZDF: Traumhafte Quoten dank Traumschiff-Kapitän Florian Silbereisen

Die Überraschung war groß, als Florian Silbereisen als neuer Kapitän des Traumschiffs verkündet wurde. In der ZDF-Serie sollte er den vorherigen Kapitän Sascha Hehn ersetzen. Die Maßnahme, den Schlagerstar an Bord zu holen, fruchtete. Denn auch dank TV-Moderator Joko Winterscheidt und RTL-Star Sarah Lombardi hatte das Traumschiff ein großes Staraufgebot. Und das zahlte sich aus: Schlagersänger Florian Silbereisen bescherte dem ZDF bei seinem Debüt als Traumschiff-Kapitän Max Parger am zweiten Weihnachtsfeiertag eine traumhafte Quote von 7,49 Millionen Zuschauern. Es war der beste Wert seit 2012 für das Traumschiff im ZDF.

Auch an Neujahr startete das ZDF mit Schlagerstar Florian Silbereisen sehr erfolgreich in 2020: 7,80 Millionen TV-Zuschauer wollten den neuen Traumschiff-Kapitän sehen. An Ostern sollen weitere Folgen mit Florian Silbereisen in seiner Rolle als Max Parger ausgestrahlt werden. Klar, dass sich der Sender ähnliche starke Einschaltquoten erhofft. Doch nun kam heraus: Florian Silbereisen fehlt bei den Dreharbeiten zur neuen Folge in Südafrika. Ist etwa schon wieder Schluss für den Schlagersänger?

Schlager: Darum fehlt Florian Silbereisen bei den Dreharbeiten zum Traumschiff

Die Gerüchteküche brodelt. Warum ist Florian Silbereisen bei den Dreharbeiten in Südafrika nicht dabei? Die neue Folge des ZDF-Traumschiffs spielt in Südafrika sowie auf den Seychellen. Sie werden wieder an Weihnachten und Neujahr ausgestrahlt. Die Folge für Ostern ist bereits im Kasten. Während einige Traumschiff-Kollegen bereits in Kapstadt drehen, fehlt von Schlagersänger jede Spur. Dabei ist der Grund für seine Abwesenheit sehr einfach zu erklären: Florian Silbereisen ist immer noch hauptberuflich Fernsehmoderator und Schlagersänger. So haben die vielen TV-Shows mit dem Publikumsliebling Vorrang, seine Rolle als Traumschiff-Kapitän muss also erst einmal warten.

Die ZDF-Zuschauer müssen sich also keine Sorgen machen, Florian Silbereisen bleibt Traumschiff-Kapitän Max Parger. Bis Anfang März ist er noch mit der TV-Show „Das große Schlagerfest XXL - Die Party des Jahres“ auf Live-Tour. Danach können die Dreharbeiten zu den neuen Traumschiff-Folgen beginnen. Bis Ende April werden die Dreharbeiten zu den neuen Folgen noch andauern. Das ZDF bestätigte gegenüber GALA.de, dass Florian Silbereisen in beiden Filmen zu sehen sein wird.

Auch um Silbereisens Ex Helene Fischer gibt es neue Geschichten: Drama um Schlager-Queen Helene Fischer* - Nun nimmt ihr Vanessa Mai alles weg.

Schlager: „Helene Fischer neu verliebt“ - Sänger G. G. Anderson lässt Bombe platzen.*

Schlager: Läuten bei Fernsehmoderator Florian Silbereisen die Hochzeitsglocken?* Es geht um die ARD-Show „„Schlagerlovestory.2020“.

Von wegen heile Schlagerwelt: Eine Drogen-Beichte von Flippers-Legende Olaf Malolepski* erschüttert jetzt die Fans.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Dirk Bartling/ZDF/dpa & picture alliance/Dietmar Hasenpusch/dpa (Fotom ontage extratipp.com)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare