Schauspieler Thorsten Nindel schwer erkrankt

+
Thorsten Nindel, den Lindenstraßen-Fans als "Zorro" bekannt, ist nach einer schweren Erkrankung auf dem Weg der Besserung.

Hamburg - Der frühere „Lindenstraße“-Schauspieler Thorsten Nindel (49) ist nach einer schweren Erkrankung auf dem Weg der Besserung. Er plant schon wieder neue Projekte.

„Wir sind total optimistisch“, sagte eine Mitarbeiterin seiner Agentur am Donnerstag. Nindel, der bis 2008 die Rolle des Franz Josef „Zorro“ Pichelsteiner in der ARD-Serie „Lindenstraße“ spielte, habe mehrere Chemotherapien bekommen und sei medizinisch bestens versorgt. „Die Krankheit wurde schnell erkannt und sofort behandelt“, sagte sie. Zuvor hatten die „Bild“-Zeitung und die „Freizeit Revue“ über die schwere Erkrankung berichtet.

Ein junger, kräftiger Mann wie Nindel überstehe das, hieß es bei der Agentur. Vor etwa zwei Wochen seien die Therapien beendet worden, nun plane er schon wieder neue Projekte. Nindel stand seit seinem Ausstieg bei der „Lindenstraße“ für verschiedene Projekte vor der Kamera und auf der Theaterbühne.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare