Schauspieler Joachim Fuchsberger ist Optimist

+
Joachim Fuchsberger hat sich vom Tod seines Sohnes erholt.

Hamburg/München - Im vergangenen Jahr starb sein Sohn Thomas, heute will Schauspieler Joachim “Blacky“ Fuchsberger aber wieder positiv in die Zukunft blicken.

“Nach langer Überlegung muss ich sagen: Es geht mir gut.Und ich habe beschlossen, dass es mir für den Rest meiner Tage gut geht“, sagte er in der ARD-Sendung “Beckmann“ (Ausstrahlung Montag, 23.00 Uhr).

An seinem Alter schätzt der 84-Jährige “die Freiheit, entscheiden zu können, was ich mag und was ich nicht mag“. An die früher “üblichen Verhaltensweisen eines Gentleman“ halte er sich immer weniger: “Je älter ich werde, umso brutaler und intoleranter bin ich. Ich werde immer deutlicher.“

Derzeit plant Fuchsberger eine Fortsetzung des ARD-Erfolgsfilms “Die Spätzünder“ über eine Rockband im Altersheim, in dem er gemeinsam mit Jan-Josef Liefers die Hauptrolle spielte.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare