Sasha mit Martina Hill als "Chaoten im Sondereinsatz"

+
Sänger Sasha und Komikerin Martina Hill (Fotomontage). 

Köln - RTL dreht ab Mittwoch in Köln eine schräge Komödie mit Popstar Sasha in seiner ersten Hauptrolle. An seiner Seite spielt Comedy-Ass Martina Hill.

Sie hat als Heidi Klum , Katja Burkhard und Börsenmoderatorin Anja Kohl in der ProSieben-Sendung “Switch Reloaded“ Furore gemacht.

In dem 90 Minuten langen Comedyfilm unter dem Titel “C.I.S. Chaoten im Sondereinsatz“ macht sich der Privatsender über das eigene Programm lustig.

Komische Kurzauftritte haben Schuldnerberater Peter Zwegat, Restaurant-Tester Christian Rach und andere. Laut RTL mimt Sasha den genialen Rechtsmediziner Lukas Maler, der gemeinsam mit seinem Team versucht, einen Killer dingfest zu machen. Seine Mitarbeiter sind Diana Schwarz (Martina Hill), Ronny Gonzales (Alexander Schubert) und Staatsanwalt Lothar Schönfelder (Aleksander Jovanovic). TV-Urgestein Dieter Thomas Heck spielt den Vater von Diana Schwarz.

Kamerafahrten ins weibliche Hirn

Die Jagd ist gar nicht so einfach, denn die Vier stecken ganz plötzlich in einer Parodie auf Gerichtsmediziner-Serien à la “CSI“. RTL erklärte weiter: “High-Tech-Kamerafahrten ins weibliche Gehirn enthüllen, wie Frauen wirklich ticken, und spannende Laboranalysen von Baywatch-Nixen zeigen, wie wasserdicht Alibis wirklich sind.

Halsbrecherische Verfolgungsjagden, die nicht beim Orthopäden enden, treiben uns in atemberaubender Geschwindigkeit durch aktuelle TV-Hits wie 'Deutschland sucht den Superstar', 'Germany's Next Topmodel' und 'Ich bin ein Star, holt mich hier raus!'.“ Kurzauftritte haben neben Rach und Zwegat der TV-Richter Alexander Hold, das “Cobra 11“-Team Tom Beck und Erdogan Atalay, Dschungel-Queen Ingrid van Bergen, TV-Schlichterin Angelika Kallwass, Moderatorin Collien Fernandez und viele andere Prominente.

AP

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare