Sänger Morrissey auf Bühne zusammengebrochen

+
Morrissey, ehemaliger Frontman der Rock-Band The Smiths, ist auf der Bphne zusammengebrochen.

London - Der britische Sänger Morrissey (50) ist während eines Konzerts zusammengebrochen. Der ehemalige Frontmann der Rockband The Smiths wurde nach dem Auftritt im westenglischen Swindon in ein Krankenhaus gebracht.

Er habe Atemschwierigkeiten gehabt und sei bewusstlos gewesen, teilten die Rettungskräfte in der Nacht zum Sonntag mit. Er schwebe jedoch nicht in Lebensgefahr, sein Zustand sei “stabil“. Morrissey ist derzeit auf Tour und soll im November in Berlin, Hamburg, Düsseldorf und München Station machen.

Der Sänger hatte bereits einige Auftritte in diesem Jahr wegen Gesundheitsproblemen abgesagt. Morrissey gilt Vater des Indie-Rocks und Vorbild für Bands wie The Killers oder Franz Ferdinand.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare