Guy Richie: Ärger mit Pub

+
Regisseur Guy Richie hat kein Glück. Seit sein Pub geöffnet wurde, gab es schon 70 Beschwerden.

London - Im letzten Jahr kaufte der Regisseur Guy Richie einen  Pub in London. Jetzt hat er Ärger: Nachbarn aus dem Nobelviertel Mayfair haben schon mehrfach Beschwerde eingelegt.

Der britische Regisseur und Ex-Mann von Madonna, Guy Ritchie (41), hat Ärger wegen seines Pubs in London bekommen. Dutzende Nachbarn im schicken Bezirk Mayfair beschwerten sich wegen des Lärms. Nun will die Stadt Ritchies Lizenz überprüfen.

Seitdem der Regisseur das Pub “Punchbowl“ im März vergangenen Jahres gekauft habe, seien etwa 70 Beschwerden eingegangen, teilte die Verwaltung des Stadtteils Westminster am Donnerstag mit. Die Anwohner monierten auch andere “Störungen“ durch die Pub-Besucher. Ein Ergebnis der Überprüfung werde zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden, sagte eine Sprecher vom Westminster City Council.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare