Ex-Bundesligamanager

Rainer Calmund sieht sich selbst als weißen Wal

+
Reiner Calmund will im Sommerurlaub ein bisschen abnehmen.

Berlin - Reiner Calmund wird seinen diesjährigen Urlaub an der Ostsee verbringen. Der ehemalige, gewichtige Fußballmanager ist sich aber seiner Gesamterscheinung bewusst.

Reiner Calmund, Ex-Fußballmanager und mittlerweile überwiegend im TV-Business zu Haus, ist sich vorm Ostseeurlaub seiner Gesamterscheinung bewusst. „Wenn ich an den Strand gehe, sagen die anderen: „Da geht ein weißer Wal!““, sagte der 66-Jährige am Freitagabend in der „NDR Talk Show“. Im Sommer will er nach Binz auf der Insel Rügen verreisen. Ein bisschen ins Wasser gehen werde er auch - und zwar im Kurhotel. „Morgens ist da Show-Schwimmen angesagt. Aber ich nehme keinen Eintritt.“ Wichtig sei für ihn auch das Eiweiß-Ernährungsprogramm. „Ich komme dann zurück mit 15 Kilo weniger“, meinte Calmund. „Ihr werdet das nicht merken, aber ich fühl mich dann federleicht.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare