Nach Krankheit

Prinz Philip wieder bei der Arbeit

+
Prinz Philip ist wieder wohlauf.

London - Der Mann der britischen Königin Elizabeth II., Prinz Philip, ist nach rund zwei Monaten Krankheitspause erstmals wieder öffentlich aufgetreten.

Am Montag verlieh der 92-Jährige bei der Royal Society im schottischen Edinburgh Auszeichnungen an Wissenschaftler. Philip hatte sich Anfang Juni im Krankenhaus einer Unterleibsoperation unterziehen müssen. Der Palast hatte stets betont, es gehe ihm gut. Zur Erholung zog sich der Prinzgemahl zwei Monate aus der Öffentlichkeit zurück.

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Philip war in den vergangenen Jahren häufiger im Krankenhaus gewesen, unter anderem wegen Blasenproblemen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare