Prinz Harry reist nach Kalifornien

+
Im Zuge seiner Ausbildung zum Kampfpiloten geht Prinz Harry in die USA.

London - Prinz Harry reist nach Kalifornien - aber nicht, um Urlaub zu machen, sondern für den letzten Teil seiner Ausbildung zum Kampfpiloten.

Wie das US-Militär am Freitag mitteilte, werde der britische Prinz dabei “wie jeder andere Pilot auch“ behandelt.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Der 27-Jährige trainiert bereits seit 16 Monaten auf dem sogenannten Apache-Kampfhubschrauber. In Kalifornien lernt “Captain Harry“ nun innerhalb von acht Wochen das Zielen und den taktischen Einsatz im Hubschrauber. Das Training dafür findet auf dem Militär-Flugplatz in El Centro nahe der mexikanischen Grenze statt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare