Global Citizen Live

Meghan & Harry total verliebt: Umjubelter Auftritt in New York City

Prinz Harry und Herzogin Meghan stehen strahlend nebeneinander auf einer Bühne.
+
Harry und Meghan wurden bei ihrem Auftritt beim Global-Citizen-Event vom Publikum gefeiert.

Herzogin Meghan und Prinz Harry befinden sich seit einigen Tagen in New York. Jetzt stand der große Auftritt des Paares an, wegen dem sie überhaupt erst an die Ostküste gereist sind.

New York City – Während ihr Ansehen in Großbritannien immer weiter sinkt, werden Prinz Harry (37) und seine Ehefrau Meghan (40) in den USA wie Superstars gefeiert. Bei ihrem jüngsten Auftritt im Central Park wirkten die beiden so glücklich wie am ersten Tag und wurden von den Besuchern des Events „Global Citizen Live“ freudig begrüßt.
24royal.de* zeigt hier die Fotos des verliebten Auftritts von Meghan und Harry in New York City.

Vor wenigen Tagen hatten Prinz Harry und Herzogin Meghan ihre erste gemeinsame Reise seit der Geburt ihrer Tochter Lili im vergangenen Juni angetreten. Von Kalifornien aus waren die beiden nach New York City geflogen, um dort verschiedene Termine wahrzunehmen. Sie besuchten beispielsweise die 9/11-Gedenkstätte und trafen sich mit New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio (60) und der Gouverneurin Kathy Hochul (63). Das eigentliche Highlight ihres Trips fand jedoch erst am Wochenende statt. Beim Global-Citizen-Konzert waren die Sussexes die Stargäste des Tages. Händchen haltend und aneinander geschmiegt zeigten sich Herzogin Meghan und Prinz Harry auf der Bühne im Central Park dem jubelnden Publikum und wirkten dabei wie zwei verliebte Teenager. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare