Wiesn-Auftakt 2018

Florian Silbereisen ohne Helene Fischer auf dem Oktoberfest - Fans in Sorge

+
Florian Silbereisen war ohne Helene Fischer beim Oktoberfest-Auftakt in München.

Zum Auftakt des Oktoberfests 2018 war Wiesn-Fan Florian Silbereisen natürlich wieder mit dabei. Doch seine Freundin Helene Fischer fehlte.

München - Der Auftakt des diesjährigen Oktoberfests lockte wieder viele Promis in die Festzelte. Auch Wiesn-Fan Florian Silbereisen (37) war wieder dabei. Doch eine Sache fehlte: Seine langjährige Freundin (1.10: Ella Endlich packt aus: Fieser Seitenhieb gegen Helene Fischer) und Schlager-Star Helene Fischer (34) war nicht an Florians Seite. 

Auftakt des Oktoberfests 2018: Florian Silbereisen war ohne Helene Fischer im Festzelt

Florian Silbereisen feierte ohne Helene Fischer den Auftakt zum Oktoberfest.

Beim Auftakt des Oktoberfests 2018 (25.09: Überraschende Beichte: Sarah Lombardi packt auf dem Oktoberfest aus) waren wieder viele Promis mit dabei. Sogar Arnold Schwarzenegger ließ sich zusammen mit seinem Sohn Patrick blicken. Auch Boris Becker feierte am ersten Tag auf der Wiesn - und fiel neben seinen weißen Turnschuhen zur Lederhose vor allem durch die geheimnisvolle Frau an seiner Seite auf. Ist sie etwa seine neue Freundin? Auch GZSZ-Star Valentina Pahde feierte am ersten Wochenende auf der Wiesn. Natürlich war auch der bekennende Oktoberfest-Fan Florian Silbereisen beim Auftakt dabei. Doch an seiner Seite war nicht Helene Fischer. 

28.09: Andreas Gabalier küsst hübsche Blondine - doch es ist nicht seine Freundin

Florian Silbereisen auf dem Oktoberfest: Statt Helene saß er neben dieser Frau

Florian Silbereisen war ohne Helene Fischer beim Auftakt des Oktoberfests 2018. Stattdessen saß er neben Moderatorin Carolin Reiber.

Florian Silbereisen verbrachte seinen ersten Abend auf dem Oktoberfest im Schottenhammel-Zelt. Statt seiner Freundin und Schlager-Star Helene Fischer saß die Moderatorin Carolin Reiber neben Florian. Die 77-Jährige hatte mit dem Schlagersänger sichtlich Spaß im Festzelt. Doch warum brachte Florian Silbereisen sie statt Helene mit zum Auftakt der Wiesn?

Helene Fischer war nicht beim Oktoberfest-Auftakt: Das sagt Florian Silbereisen

Zur Frage, warum er nicht zusammen mit Helene Fischer zum ersten Tag des Oktoberfests gekommen ist, hielt sich Florian Silbereisen bedeckt. „Da musst du sie fragen. 

Ich weiß schon, wo sie ist“, sagte der 37-Jährige. Zuletzt war das Paar 2009 zu zweit auf dem Oktoberfest (Gemeinsam auf dem Oktoberfest: Was geht da bei Daniel Völz und Chethrin Schulze wirklich?) zu sehen - das ist fast zehn Jahre her. in den Helene-Fischer-Fangruppen bei Facebook sorgte der Solo-Auftritt von Florian Silbereisen auf der Wiesn 2018 im Schottenhamel-Festzelt für Sorgen bei einigen Fans. „Ich hoffe, die beiden haben keinen Ärger, weil Flori ganz alleine feiert“, schreibt Amelie. Und Berd W. meint: „Die beiden wohnen doch gleich um die Ecke, warum sind sie nicht zusammen dort? Schon komisch.“ 

Helene Fischer und Florian Silbereisen waren nicht zusammen auf dem Oktoberfest 

Zuletzt waren Helene Fischer und Florian Silbereisen 2009 zusammen auf dem Oktoberfest.

Es ist nicht das erste Mal, dass über das Aus der Beziehung von Florian Silbereisen und Helene Fischer spekuliert wird. Vor wenigen Monaten sagte Helene zum Beispiel, dass sie das Allein-Sein genießt - Fans machten sich schon damals Sorgen, ob es zwischen dem Paar kriselt. Dass Helene jetzt beim Wiesn-Auftakt nicht dabei war, könnte allerdings noch andere Gründe haben. 

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Kommen sie gemeinsam zum Oktoberfest?

Florian Silbereisen war ohne Helene Fischer beim Auftakt des Oktoberfests. Kriselt es etwa zwischen den beiden?

Gerade erst endete Helene Fischers große Stadium-Tournee - höchste Zeit für die Schlagersängerin also für eine Pause. Gerüchten zufolge könnte diese sogar bis zu zwei Jahre dauern. Fans spekulieren, ob Florian Silbereisen und Helene Fischer planen, in der Zeit ein Baby zu bekommen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Liebesbrief an meine Tourfamily..., es hat ein paar Tage gedauert bis ich mich nun endlich zu Wort melde, ich war emotional einfach noch zu aufgewühlt nach unserem letzten Konzert in ARNHEIM, um klare Gedanken zu fassen. Ich möchte, dass ihr wisst wie magisch und einzigartig diese Reise für mich mit euch war... 87 Shows in einem Jahr, 73 davon mit einer Show, die mich persönlich auf mein nächstes Level gebracht hat, 1,3 Millionen Menschen mit denen wir Glücksmomente geteilt haben und dabei unsere Spuren hinterlassen haben. Nur mit EUCH und durch EUCH war das möglich! Ich war jeden Abend so stolz auf die Bühne zu gehen, weil ich wusste, dass wir etwas Einmaliges präsentieren. Ihr habt mich eure Energie, euer Talent, eure Leidenschaft, eure Professionalität, eure Liebe, euren Spaß, aber auch eure Verantwortung, euren Respekt und Ernsthaftigkeit gegenüber dieser Show immer spüren lassen. Unser Zusammenhalt auf und hinter der Bühne war von besonderer Größe und das trotz eines 150 köpfigem Teams - wir waren in all der Zeit EINS! Das war nicht nur irgendeine Tournee, das war DIE Tournee! Der heftigste Roadtrip mit EUCH!!!! Und in dieser Zeit sind Erinnerungen und Freundschaften entstanden, die uns für immer verbinden werden! Ich bin mittlerweile nicht mehr traurig, dass es vorbei ist, sondern einfach nur dankbar, dass mit euch erlebt zu haben. So schlimm die Woche meines Ausfalls im Februar für mich und mein Publikum auch war, weiß ich jedoch heute, dass nichts ohne Grund passiert. Das Universum hat es entschieden...wir mussten alle einfach nochmal zusammen kommen, um dieses Kapitel gemeinsam zu schließen. Und zwar intensiv und exzessiv!!! Ich danke jedem einzelnen für diese Zeit, passt gut auf euch auf und wir werden uns wieder sehen...irgendwo, irgendwann! Ich trage euch im Herzen♥️ - Fortsetzung & English Version in Bio - #crewloveistruelove #dankbar #erfüllt #freundebuch #bestesgeschenk #freudentränen #triomortale #bleibtunvergessen #dankefans #helenefischer #helenefischerlive #45degrees

Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer) am

Die Sängerin ist gerade mega-erfolgreich. Ihre letzten drei Alben - das aktuelle heißt genau wie die Sängerin „Helene Fischer“ - landeten alle auf Platz eins der Albumcharts. Der Rummel um den Star könnte auf dem Oktoberfest also auch zu groß sein. Ohne Security könnte Helene wahrscheinlich keinen Schritt machen. Sollte sie aber dennoch Lust haben, ihren Florian auf die Wiesn zu begleiten, hat sie dafür noch bis zum 7. Oktober Zeit. Die Fans würde es bestimmt freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare