Nora Tschirner blond und nackt

München - Nora Tschirner macht im Magazin "GQ" gerade vor, wie man einen Imagewechsel inszeniert – blond und freizügig steht ihr ziemlich gut. Ähnliches lässt sich über Scarlett Johansson sagen, das "Babe of the Year" der US-"GQ".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare