Bulgarische Dinner für De Niro und Travolta

+
John Travolta, Bulgariens Kultusminister Vezhdi Rashidov, Bulgariens Premierminister Boyko Borisov und Robert De Niro (v.li.).

Sofia - Robert De Niro (69) und John Travolta (58) haben bei den Dreharbeiten für ihren Film „Killing Season“ in Bulgarien ein Dinner mit Regierungschef Bojko Borissow (53) eingeschoben.

Beim Treffen in der Residenz Losenez in Sofia war auch der bulgarische Kulturminister Weschdi Raschidow dabei, teilte die Regierung am Donnerstag mit. Auf dem Menü standen traditionelle bulgarische Weine und Gerichte, wie etwa ein Salat aus gebratenen Paprika. Umarmt posierten die vier Männer auch für ein Gruppenfoto wie aus einem Hollywoodfilm.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare