Geschwisterliebe

Nicki Minaj zahlt 100.000-Dollar-Kaution für Bruder

+
Für ihren Bruder blätterte die amerikanische Sängerin und Rapperin Nicki Minaj eine Menge Geld hin.

Los Angeles - Für ihren Bruder blätterte die amerikanische Sängerin und Rapperin Nicki Minaj eine Menge Geld hin, um ihn aus dem Gefängnis zu holen. Was ihm Schlimmes vorgeworfen wird:

Dank seiner großzügigen Schwester ist der 37-jährige Jelani Maraj wieder auf freiem Fuß. Denn Nicki Minaj zahlte eine enorme Kaution von 100.000 Dollar für ihn. Für die sehr erfolgreiche US-Sängerin und Rapperin sollte das jedoch kein Problem gewesen sein.

Jelani Maraj  stand unter dem Verdacht, ein 12-jähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben.

100.000 Dollar Kaution: Minaj holt Bruder aus dem Knast

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare