“Mutter Beimer“ im Krankenhaus

+
Marie-Luise Marjan soll bald wieder vor der Kamera stehen.

Köln - Marie-Luise Marjan, die “Mutter Beimer“ aus der “Lindenstraße“, ist im Krankenhaus. Es soll sich um eine Routineuntersuchung handeln, doch will man Gerüchten glauben, hat sie ernste Beschwerden.

Die Osterfeiertage wird die Schauspielerin (69) wieder zu Hause verbringen. “Sie hat sich gut gelaunt bei uns gemeldet und gesagt, dass sie heute entlassen wird und dass es ihr gut geht“, sagte ein Sprecher der ARD-Fernsehserie “Lindenstraße“ am Donnerstag in Köln. Schon nächste Woche werde Marjan wieder vor der Kamera stehen und offizielle Termine wahrnehmen. Die Schauspielerin sei etwa eine Woche lang zur Beobachtung und Routineuntersuchungen im Krankenhaus gewesen.

Zu Informationen der “Bild“-Zeitung, wonach Marjan wegen Herzrhythmusstörungen auf der Intensivstation war, konnte der Sprecher keine Angaben machen. Es hätten keine Drehtermine verschoben werden müssen.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare