Münchner Modezarin Renate Günthert ist tot

+
Renate Günthert von der Münchner Modemarke "Rena Lange" ist tot.

München - Renate Günthert, Modedesignerin der Münchner Edelmarke “Rena Lange“, ist tot. Die 75-Jährige ist in der Nacht zum Donnerstag in ihrem Haus in München an Herzversagen gestorben.

Das sagte ihre Schwiegertochter Ariane Günthert am Samstag der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte damit einen Bericht von “bild.de“.

Die auch als “Mutter der Goldknöpfe“ bekannte Designerin verwandelte zusammen mit ihrem Mann Peter die einstige Wäschefirma ihrer Schwiegereltern in München in ein renommiertes Couture-Haus. Seit zehn Jahren führt der gemeinsame Sohn Daniel die Geschäfte. Peter Günthert starb im November 2007.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare