Ina Müller vernascht keine Groupies

Frankfurt/Berlin - Kabarettistin Ina Müller (46) hat klare Moralvorstellungen. Sie würde nie ein Groupie mit ins Bett nehmen.

“Einen Mann abzuschleppen, der sich vor der Bühne anbietet, finde ich echt tragisch und unappetitlich“, sagte Müller der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. “Das wird mir in meinem Leben garantiert nicht passieren“, so die Entertainerin, die auf dem Deutschen Brauertag 2011 zur "Botschafterin des Bieres 2011" ernannt worden war. 

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Männliche Stars sähen das anders, “aber ich kenne keine Kollegin, die Groupies mit nach Hause nimmt, ist doch ekelhaft“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare