MTV-Award: Internetnutzer stimmten ab

+
Sieger bei den MTV-Awards. Tokio Hotel.

Berlin - Auch im Internet wurde abgestimmt. Die Ergebnisse sind eindeutig. Nur Silbermond war der Verlierer. Von den Usern gewählt schafften sie es in der Realität leider nicht.

Am Donnerstagabend sind in Berlin die MTV Europe Music Awards verliehen worden. Fans in ganz Europa haben per Internet über die Preisträger abgestimmt.

Die Gewinner im Internet:

Beste Künstlerin: Beyoncé Bester

Künstler: Eminem

Beste Band: Tokio Hotel

Bestes Video: Beyoncé (“Single Ladies“)

Bester Song: Beyoncé (“Halo“)

Beste Live-Band: U2

Beste Rockband: Green Day

Nachwuchspreis: Lady Gaga

Beste Alternative-Band: Placebo

Bester Bühnenauftritt weltweit: Linkin Park

Bester Urban Act: Jay-Z

MTV Push Artist (MTV-Förderpreis): Pixie Lott

Beste europäische Band: Manga (Türkei)

Die Gruppe Silbermond hatten die Fans im Internet zur besten deutschen Band gewählt, ins Finale um den Titel beste europäische Band kam sie aber nicht.

So ging es auf der realen Bühne ab:

MTV Europe Music Awards in Berlin

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare