Lange Haftstrafe

Keine Gnade für Michael Douglas' Sohn 

+
Cameron Douglas kommt wohl erst 2018 aus dem Gefängnis.

Los Angeles/New York - Der wegen Drogenhandels verurteilte Sohn von Hollywood-Star Michael Douglas ist mit einem Antrag auf Haftverkürzung gescheitert.

Nach US-Medienberichten am Montag muss der 34-jährige Cameron Douglas eine insgesamt knapp zehnjährige Strafe absitzen. Ein Berufungsgericht in New York habe jetzt das frühere Urteil eines Richters von 2011 auf eine Verlängerung von Camerons Haft bestätigt.

Der Promi-Sohn war 2010 wegen Drogenhandels zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Hinter Gittern wurde er mit Drogen erwischt, das brachte ihm weiteren Ärger ein. Die ursprüngliche Strafe wurde daraufhin fast verdoppelt. Weder sein Reuebekenntnis noch ein Bittschreiben seines Vaters fand vor den Augen des Richters damals Gnade. Cameron Douglas kommt voraussichtlich erst 2018 auf freien Fuß.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare