Mary Tyler Moore hat einen Gehirntumor

+
Mary Tyler Moore

New York - US-Schauspielerin Mary Tyler Moore (74) muss sich einer Gehirnoperation unterziehen. Dabei soll ein gutartiger Tumor entfernt werden, sagte ihr Sprecher dem US-Magazin “People“ zu dem Routine-Eingriff.

Moore wurde in den sechziger und siebziger Jahren durch Sitcoms wie “The Dick Van Dyke Show“ (1961-1966) und “Mary Tyler Moore Show“ (1970-1977) bekannt. Sie gewann einen Golden Globe für ihre Rolle als Hausfrau in dem Familiendrama “Eine ganz normale Familie“ (1980) an der Seite von Robert Redford. Auch für einen Oscar war sie nominiert.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare