Martina Gedeck liebt die Bibel

+
Schauspielerin Martina Gedeck

München - Schauspielerin Martina Gedeck (51) ist ein Bibel-Fan. Sie bräuchte deshalb keinen Computer, wenn sie wie im Film „Die Wand“ von der Außenwelt abgeschnitten wäre.

„Ich würde mir ein Buch wünschen“, sagte die gebürtige Münchnerin der Zeitschrift „freundinDONNA“: „Die Bibel. Da stehen die vielschichtigsten und spannendsten Geschichten drin.“

Gedeck ist mit dem Regisseur Markus Imboden liiert - glücklich, wie sie versichert: „Ich fühle mich sehr gesegnet, geliebt zu werden und in einer guten Partnerschaft zu leben.“ In ihrem neuen Film nach dem Roman von Marlen Haushofer spielt Gedeck eine Frau, die eingeschlossen von einer unsichtbaren Wand in den Bergen auf sich selbst gestellt ist. Der Film startet an diesem Donnerstag in den Kinos.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare