„Bei dir geht es schon heiß zu“

Maite Kelly verrät im TV: „Ich laufe gerade schwanger mit ...“

Maite Kelly ist seit ihrer Trennung von Ex-Mann Florent Raimond single. Im TV gab die Sängerin nun News zu einer beruflichen Beziehung bekannt.

  • Maite Kellywar eine der Studio-Gäste im MDR-„Riverboat“.
  • Dabei sprach die Schlager-Sängerin auch über ihren Beziehungsstatus.
  • Zudem verriet sie eine Neuigkeit, die die Fans freuen dürfte.

Maite Kelly und die Männer. Zwölf Jahre lang war das Ex-Mitglied der Kelly Family und der heutige Schlager-Star mit Ehemann Florent Raimond verheiratet. Dann folgte im Oktober 2017 die plötzliche Trennung, die komplett ohne Rosenkrieg ablief. Seitdem ist wenig bekannt über das Liebesleben von Maite Kelly und dementsprechend gibt es reichlich Platz für Spekulationen. Auch deshalb gibt es kaum ein Interview, in dem die 40-Jährige nicht zu ihrem Beziehungsstand oder zu Dates befragt wird. So auch im MDR-„Riverboat“, bei dem Maite am 22. Februar zu Gast war. Dabei gab sie einmal mehr einige Hinweise ohne dabei explizit zu werden. Dennoch gab es eine entscheidende Äußerung, die bei Schlager-Fans für Freude sorgen dürfte.

Maite Kelly wird zu Tänzern befragt: „Bei dir geht es schon heiß zu“

Im „Riverboat“ wurde Maite von Moderatorin Kim Fisher auch zu ihren Tänzern befragt, die bei den Shows der Sängerin leicht bekleidet um sie herumturnen. Fisher dazu: „Bei dir geht es schon heiß zu“. Maite antwortet wie aus der Pistole geschossen: „Nein, bei mir nicht“. Ein kleiner Seitenhieb auf Kollegin Helene Fischer? Wohl eher nicht. 

Als die Moderatorin weiter nachhakte, stellte Maite dann klar, dass die Tänzer bei ihr keine großen Gefühle aufkommen lassen würden. Zudem sehe sie ihre Tänzer nie als „Objekte“. Dafür habe sie viel zu viel Respekt vor ihnen, so die 40-Jährige. „Ich spüre nur etwas bei den Männern, die ich liebe und Gott sei Dank sind das ganz wenige - mittlerweile bin ich ganz froh, dass ich gar nichts habe“. Eine klare Absage also an alle Liebesgerüchte um Maite Kelly.

Maite Kelly verrät: „Ich laufe gerade schwanger mit ...“

Allerdings gibt es dann doch noch Neuigkeiten für alle Fans der Künstlerin, denn: Eine Beziehung, die bereits vor Maites Trennung begann, ist die zu Musiker-Kollege Roland Kaiser, bei der es sich selbstredend um eine rein professionelle, beziehungsweise platonische Beziehung handelt. 

„Diese Freundschaft ist ein Geschenk“, meint Maite Kelly im „Riverboat“ mit Blick auf Roland Kaiser und verkündet dann eine Neuigkeit: „Wir haben auch gestern zusammen gesimst und wir haben telefoniert, weil er mich gefragt hat, ob ich für ihn etwas schreibe“. Da klingeln bei den Schlager-Fans alle Alarm-Glocken, schließlich lieferte Maite 2014 den Mega-Hit „Warum hast du nicht nein gesagt“ ab, den sie im Duett mit Roland Kaiser sang. Jetzt meinte die 40-Jährige:„Ich laufe gerade schwanger mit einem Roland-Kaiser-Song“. Lachend fügt sie an: „Song - nicht Kind“ und erklärt den aktuellen Stand: „Ich versuche jetzt wieder etwas für ihn zu schreiben, ob es mir gelingt weiß ich noch nicht.“ 

Maites Ex-Mann Florent zeigte sich übrigens gerade erst frisch verliebt mit seiner neuen Freundin.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Henning Kaise / Henning Kaiser

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare