Nur noch verrückte Rollen

Mikkelsen: „Mein Leben ist langweilig genug“

+
Mads Mikkelsen

Berlin - Langeweile und Durchschnittsware sind nichts für Mads Mikkelsen (47): Der dänische Schauspieler peppt sein Leben gern mit extremen Rollen auf.

„Mein eigenes Leben ist langweilig genug. Und da will ich was Interessantes bei der Arbeit erleben“, sagte er dem Magazin IN. „Durchschnittsware interessiert mich nicht, es muss dramatisch und verrückt zugehen.“

Aktuell ist Mikkelsen in den USA in der Serie Hannibal als Serienkiller Dr. Hannibal Lecter zu sehen. Der Däne spielte auch schon den Bond-Bösewicht in „Casino Royale“.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare