Auftritt abgesagt: Zwei Tote bei Aufbau für Madonna-Konzert

+
Zwei Menschen starben bei den Aufbauarbeiten zum Modonna-Konzert.

Marseille - Die Zahl der Toten beim Aufbau für ein Madonna-Konzert im französischen Marseille hat sich auf zwei erhöht. Am Donnerstagabend brach ein Teil der Bühnenkonstruktion ein.

Ein französischer Arbeiter starb sofort, ein britischer Kollege erlag am Freitag seinen schweren Verletzungen, wie das Krankenhaus mitteilte. Acht weitere Personen wurden verletzt.

Das Unglück sei möglicherweise auf einen defekten Seilzug zurückzuführen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Das für Sonntag geplante Konzert im Rahmen von Madonnas “Sticky & Sweet“-Tour wurde abgesagt. 

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare