Lindsay Lohan: Verkürzter Entzug?

+
Lindsay Lohan soll vorzeitig aus der Entzugsklinik entlassen werden.

Los Angeles - Der gerichtlich angeordnete Aufenthalt von US-Schauspielerin Lindsay Lohan in einer Entzugsklinik könnte schon früher enden als geplant. Die Details:

Eine Entscheidung über eine mögliche vorzeitige Entlassung werde nach einer für Mittwoch geplanten Anhörung erwartet, teilte Gerichtssprecher Allan Parachini am Dienstag mit.

Drogen und Aklohol: Süchtige Filmstars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Lohan befindet sich seit Anfang August nach einem Gerichtsbeschluss in einer Entzugsklinik, nachdem ihr der Rest einer 90-tägigen Freiheitsstrafe im Zusammenhang mit Drogendelikten im Jahr 2007 erlassen worden war. Zuvor hatte die 24-Jährige zwei Wochen im Gefängnis verbracht.

DAPD

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare