GNTM-Star postet Foto

Lena Gercke mega-heiß auf Instagram - sogar ZDF-Moderator begeistert

+
Lena Gercke: Ein verrutschter Träger gibt auf einem heißen Instagram-Bild den Blick auf das frei, was eigentlich ausschließlich Freund Dustin zu sehen bekommen sollte

Lena Gercke rutscht auf einem Foto bei Instagram der Busen raus. ZDF-Moderator Steven Gätjen kommentiert heißes Foto. Auch Freund Dustin Schöne äußert sich.

  • Lena Gercke teilte ein heißes Foto auf Instagram
  • Der verrutschte Träger vom Top des Models legt darauf den Busen der GNTM-Gewinnerin frei
  • Freund Dustin Schöne und die Fans von Lena Gercke sind einfach sprachlos
  • Ein beliebter ZDF-Moderator hinterlässt einen überraschenden Kommentar bei Instagram

Berlin - Dass Lena Gercke nicht mit ihren reizen geizt, wissen wir inzwischen. Doch jetzt, wo die GNTM-Gewinnerin offiziell an Freund Dustin Schöne vergeben ist, sollte man meinen, dass das Model in Sachen Freizügigkeit vielleicht einen Gang zurückschaltet - von wegen. Wie nordbuzz.de* berichtet, teilte Lena gerade ein Bild auf Instagram, dass sowohl Regisseur Dustin Schöne, als auch ihre Fans einfach nur sprachlos macht.

Bei einem Videodreh für ihre neue Mode-Kollektion erlebte Model Lena Gercke übrigens einen echten Schock-Moment, wie nordbuzz.de berichtet. Auf einem Foto lässt das Model hingegen tief blicken, doch Fans von Lena Gercke sind bei Instagram von etwas anderem angefixt.

Lena Gercke: GNTM-Gewinnerin teilt heißes Foto mit freigelegter Brust bei Instagram

Lena Gercke schwelgt in Erinnerungen an ihren vergangenen Urlaub, in dem einige extrem heiße Fotos des 31-jährigen Models entstanden sind. Jetzt teilte die erste Gewinnerin von "Germany's next Topmodel" ein weiteres Bild aus dieser fabelhaften Auszeit auf Instagram - und das Foto hat es wirklich in sich. Dazu schreibt Lena Gerkce: „Meeresluft und Salzwasser-Haare – die Zeit vergeht zu schnell.“

Auf dem Schnappschuss aus Lena Gerckes Urlaub räkelt das Model sich am Strand und schaut lasziv in die Kamera. Doch der Blick des Betrachters wandert zu einer ganz anderen Stelle. Gerade erst teilte das Model ein neues heißes Bild auf Instagram- soweit nichts Ungewöhnliches. Doch warum lässt ausgerechnet dieses Bikini-Bild von Lena Gercke ihre Fans ausrasten? Die Antwort hat nordbuzz.de*

Lena Gercke: Freund Dustin Schöne ist sprachlos nach heißem Brust-Foto bei Instagram

Der Träger von Lena Gerckes Oberteil ist der hübschen Blondine ganz zufällig von der Schulter gerutscht und gibt den Blick auf die Brust des Models frei. Ein weiteres scharfes Sideboob-Bild, welches Lena ihren Fans auf Instagram präsentiert. Doch wie reagiert Freund Dustin Schöne darauf, dass sich seine Liebste weiterhin so freizügig in Szene setzt?

Der Filmemacher zeigt sich, wie auch Lenas Fans, ganz einfach sprachlos bei diesem Anblick - allerdings im positiven Sinne. Denn Dustin Schöne kommentierte das Bild seiner Freundin mit einem Smiley mit Herzchen in den Augen. In ihrer Instagram-Story postete Lena Gercke zudem ein Video - doch das Model trägt gar keinen BH!

Lena Gercke: ZDF-Moderator Steven Gätjen kommentiert heißes Foto bei Instagram

Auch die Fans von Lena Gercke finden das Model "heiß", "wunderschön" und "überragend". ZDF-Moderator Steven Gätjen kommentierte das Foto bei Instagram ebenfalls: „Bist Du ohnmächtig geworden und gerade im Paradies aufgewacht?“

Ein anderer Nutzer ist nicht so begeistert vom Bild des Models: „Ach Lenchen, hat ja keiner was dagegen, wenn du hier am Strand 'n bisschen chillst, aber zieh dich doch mal 'n bisschen vernünftig an.“ Mode-Blogger Riccardo Simonetti meinte: „Ich wünschte, ich hätte so viel Vertrauen in mein Leben, wie du in diesen dünnen Spaghetti-Träger.“ Allerdings sehe Lena Gercke „wie immer wunderschön aus“.

Aktuell kursieren übrigens heiße Baby-Gerüchte um Lena Gercke und Freund Dustin Schöne, wie auf nordbuzz.de* zu lesen ist. In ihrer Instagram-Story postete Lena Gercke ein Foto, das ihre Fans schockiert - nun herrscht eine große Sorge um die Gesundheit des Models.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare