"Finanzielle Schwierigkeiten"

Kylie Minogue sagt Deutschland-Konzerte ab

+
Kylie Minogue bei einem Konzert in Madrid.

Berlin - Kylie Minogue hat nur wenige Tage vor den geplanten Auftritten ihre Konzerte in München, Köln, Berlin und Hamburg abgesagt. Der Grund: "Finanzielle Schwierigkeiten" beim Promoter.

Wenige Tage vor den geplanten Auftritten hat die Popsängerin Kylie Minogue (46) ihre vier Konzerte in Deutschland abgesagt. Die Auftritte in Köln (22.10.), München (25.10.), Berlin (27.10.) und Hamburg (28.10.) fänden wegen „finanzieller Schwierigkeiten“ beim deutschen Promoter nicht statt, hieß es am Freitag. Sie sei „extrem enttäuscht“, teilte die Australierin auf ihrer Website mit. Nähere Angaben gab es zunächst keine.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare