König Juan Carlos: Knie-OP erfolgreich 

+
Spaniens König Juan Carlos wurde erfolgreich am Knie operiert.

Madrid - Spaniens König Juan Carlos Knieoperation ist ohne Komplikationen über die Bühne gegangen. Das erklärte der Zarzuela-Palast. Bei der OP wurden Schäden am Knie repariert.

Der spanische König Juan Carlos hat sich am Freitag einer Knieoperation unterzogen. Das Zarzuela-Palast in Madrid erklärte, der Eingriff im Krankenhaus San José sei erfolgreich verlaufen. Es habe keine Komplikationen gegeben.

Die Operation war den Angaben zufolge notwendig, um Schäden am Knie durch sportliche Aktivitäten in der Vergangenheit zu reparieren.

Der 73-jährige Monarch hatte in dieser Woche der spanischen Presse vorgeworfen, ihn wegen des Eingriffs als todkrank darzustellen. Dem König wurde im vergangenen Jahr ein Tumor aus der rechten Lunge entfernt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare