Koch kocht als Koch-Azubi 

+
Hessens Ex-Ministerpräsident Roland Koch

Wiesbaden - Hessens Ex-Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat sich vor seinem Dienstantritt beim Baukonzern Bilfinger Berger einen langgehegten Wunsch erfüllt.

Er kochte in einer Hotelküche mit. Zwei Tage lang arbeitete er als Praktikant unter Chefkoch Oliver Liedtke im “Schwarzen Bock“ in Wiesbaden. Das Hotel bestätigte am Mittwoch einen Bericht der “Bild“-Zeitung. Unter anderem garte Koch Lammbraten und schabte Spätzle. Als begeisterter Hobbykoch habe er die professionellen Abläufe in einer Hotelküche kennenlernen wollen, zitierte ihn das Blatt. Im März 2011 wird Koch in den Vorstand von Bilfinger Berger eintreten und im Juli dort Chef werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare