Mysteriöse Flasche

Schlager: Sängerin Kerstin Ott im Bad zusammengebrochen - wegen Frau Karolina

Schlager-Sängerin Kerstin Ott (37 Jahre) aus Heide in Holstein ist im Bad zusammengebrochen - wegen ihrer Frau - und einer mysteriösen Flasche.

  • Kerstin Ott ist seit 2017 mit Karolina (geborene Köppen) verheiratet
  • Die Schlagersängerin brach wegen ihrer Frau im Bad zusammen
  • Eine mysteriöse Flasche entpuppte sich als ungefährlich

Heide in Holstein - „Ich brech‘ zusammen“, lässt Kerstin Ott (37) auf Instagram wissen. Im Badezimmer hat es den Schlagerstar umgehauen. Aber keine Sorge, der Sängerin  geht es gut, auch wenn sie anscheinend in ihrem Weltbild erschüttert wurde.

Kerstin Ott: Schlagersängerin haut es im Bad vom Hocker

Eine mysteriöse Flasche stand am Waschbecken. Die Schlagersängerin (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) war komplett überfragt, was es damit auf sich haben könnte und stellte ihre bessere Hälfte Karolina zur Rede. Die Antwort haut sie dann komplett vom Hocker. 

„Die immer lacht“, mit diesem Gassenhauer ist Kerstin Ott berühmt geworden. Jetzt ist sie diejenige, die sich vor Lachen nicht mehr halten kann. „Frag ich meine Frau, was sie da auf dem Waschtisch liegen hat und sie so: ‚Wimpernshampoo‘“, bekommt sie sich auch auf Instagram nicht ein. 

Wimpernshampoo also... Wie der größte Teil der Männer in unserer Redaktion, hat Kerstin Ott davon wohl noch nie gehört. „Man lernt nie aus“, gibt auch eine Instagram-Userin in den Kommentaren zu. Eine andere ist ebenfalls total verblüfft: „Sowas gibt es? Ich brech weg“, schreibt sie neben unzähligen Lach-Emojis. Mehr Schlager bei extratipp.comSchlager: Andreas Gabalier bekommt unmoralisches Angebot von Barbara Schöneberger.

Zusammenbruch wegen ihrer Frau: Kerstin Ott macht trotzdem Liebes-Geständnis

Seit dem ersten November ist Kerstin Ottsneues Album auf dem Markt. Es heißt „Ich muss dir was sagen“ und genau das tut die Sängerin auch. Mit dem Hashtag „loveyou“ schließt sie ihren Post und fragt in die Runde: „Wer hat noch so eine lustige Frau?“ Derweil will die hübsche Tochter der Schlagerstars Matthias Reim und Michelle jetzt durchstarten, berichtet extratipp.com*.

Eindeutiger Hashtag und eine eher rhetorische Frage. Wir merken: In der Beziehung der beiden stimmt es! Die zwei sind schon sehr lange zusammen und heirateten im Oktober vor zwei Jahren. Trotzdem lernt Kerstin Ott, die auch bei „Let‘s Dance“ teilgenommen hatte, immer noch neue Seiten an ihrer Karolina kennen. 

Dabei war Kerstin Ott wohl zu Beginn die Geheimniskrämerin, wie sie in diesem Post wissen lässt. Anscheinend flirtete sie ein ganzes Jahr lang subtil, um die Blondine für sich zu gewinnen. Denn der Anfang der Beziehung war alles andere als einfach. Karolina (damals noch Köppen) stand damals noch auf Männer, verriet die Schlagersängerin (Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod, wie extratipp.com* berichtet) der Bild

„Gut Ding will Weile haben“, war damals ihr Motto und es wurde belohnt. Karolina brachte ihre beiden Kinder in die Ehe, mittlerweile tragen sie alle denselben Nachnamen. Schön zu sehen, dass das Familienglück kein Ende findet. 

Kerstin Ott: Schlagerstar und LGBTQ-Vorbild

Kerstin Ott hatte nie einen Hehl aus ihrer Homosexualität gemacht. Dadurch wurde sie zu einem Vorbild, nicht nur in der LGBTQ-Szene. Aus einem schwierigen Umfeld gekommen - Ott wuchs zeitweise im Heim auf -, lernte sie Maler- und Lackiererin und arbeitete bis zu ihrem Durchbruch auf dem Bau. 

Der glückte 2016 mit „Die immer lacht“. Dabei hatte sie den Song schon 2005 aufgenommen. Erst als das Musiklabel Kontor auf die Nummer aufmerksam wurde und den Schlager (Schlager: Schwere Erkrankung - Florian Silbereisen muss alle Auftritte mit KLUBBB3 absagen) mit einem hippen Deep-House-Sound aufpeppte, wurde er zum Hit

An der Seite von Helene Fischer: Kerstin Ott im Duett mit der Schlager-Queen

Seitdem landete Kerstin Ott zwar keinen Volltreffer dieser Art mehr, durfte sich aber mit der Singles „Regenbogenfarben“ über wochenlange Chart-Platzierungen freuen. Dieser Song war ein absolutes Highlight, denn er war ein Duett mit Schlager-Queen Helene Fischer (35). Der Single-Track wurde in der Show „Schlagerboom“ präsentiert. 

Im November sorgte diese Schlagzeile aus der Schlager-Branche für Aufsehen: Sechzehn Jahre waren sie ein Dream-Team, aber jetzt gibt Heino die überraschende Trennung bekannt. Und er hat schon jemand Neuen, wie extratipp.com* berichtet.

Mit seinem neuen Album „Reloaded“ ist der Wendler in den deutschen Schlager-Charts gelandet. Verhindert Kerstin Ott eine bessere Platzierung?

moe

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen, dpa (Fotomontage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare