Kates Oben-ohne-Fotos kommen vor Gericht

+
Die Fotos erschienen in mehreren Magazinen und im Internet

Paris - Das Strafverfahren um die Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin Kate kommt vor ein französisches Gericht. In dem Prozess soll unter anderem die Identität des Fotografen ermittelt werden.

Nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP vom Freitag Die Staatsanwaltschaft in Nanterre bei Paris hatte das Verfahren Mitte September eröffnet.

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

Unabhängig davon hatte ein Gericht in Nanterre bereits entschieden, dass das französische Klatschmagazin „Closer“ die skandalumwitterten Bilder herausgegeben muss. Die inzwischen mehrfach nachgedruckten Fotos zeigen Kate beim Sonnen ohne Top im Urlaub mit ihrem Mann Prinz William (beide 30) in der Provence.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare