Diesen Schritt hatte er eigentlich ausgeschlossen

Justin Bieber überrascht Fans mit neuem Aussehen, das niemand für möglich hielt

+
So sah der „alte Justin Bieber aus.

Justin Bieber hat sine Fans mit einem neuen Aussehen überrascht. Nach seinen Äußerungen in den letzten Jahren war diese Veränderung nicht zu erwarten gewesen.

Los Angeles - Der kanadische Popsänger Justin Bieber (24, „What Do You Mean“) hat sich eine raspelkurze Frisur zugelegt. In einer Instagram-Story zeigte er am Dienstag (Ortszeit) ein Selfie, das ihn grinsend im Badezimmer zeigt - seine vorher langen blonden Haare sind ab.

Erst im Mai hatte er (Update 19.11: Justin Bieber macht Schluss: Diese Nachricht bricht seinen Fans das Herz, wie extratipp.com* berichtet) auf Instagram geschrieben: „Meine Mähne ist wunderschön.“ Der Grammy-Preisträger hatte sogar verkündet: „Ich werde mir die Haare bis zu den Zehen wachsen lassen.“ Dieses Projekt scheint Bieber nun erst einmal aufgegeben zu haben.

Weg mit der blonden Mähne: Justin Bieber mit neuer Frisur.


Vor einigen Tagen machten Gerüchte um Selena Gomez und Bieber die Runde. Seit die Sängerin aufgrund eines Nervenzusammenbruchs in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde, soll das Liebeschaos um die beiden Stars erneut entfacht sein.

dpa

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare